Home (ALT+H)Wir (ALT+W)Fotos (ALT+F)Berichte (ALT+B)Links (ALT+L)
Thailand 4 ZDF
Zentral-Asien - China
Süd-Ost Asien
Malaysia 2
Malaysia
Thailand 4
Darf ich mich vorstellen
Thailand 3
Laos 2
Thailand 2
Thailand 1
Laos 1

Nach 4 Wochen in Bang Niang konnten wir uns endlich losreißen. Es war eine sehr schöne und angenehme Zeit! Auch wenn wir nicht viel unternommen haben, war immer was los. Beim Frühstückstisch fing es schon an. Wir so ganz gemütlich vor unserem Auto und dann kam einer nach dem anderen (Thai Touristen) um die Ecke geschlichen. Unter dem Vorwand wenn wir uns anschleichen bekommen es die Touristen nicht mit. Die haben sich hinter uns hingestellt ca. 10 Personen und nochmals soviele standen vor uns mit dem Fotoapparat in der Hand. Nach 5 mal knipsen wurde gewechselt denn jeder wollte am Foto mit diesen etwas anderen Touristen verewigt sein. Nach nur ein paar Minuten war alles festgehalten und so schnell wie sie gekommen sind waren sie auch schon wieder weg. Ein Besuch war ganz besonders nett. Es spiegelt genau die Thais so wie sie sind. Thailändische Männer auch Land-Rover Besitzer waren ganz begeistert von unseren Auto, Aufbau, Technik....in perfekten Englisch wurde mit Florian fachgesimpelt. Leider hatten sie nicht lange Zeit und so kam eine Einlagung zum Campen inklusive Essen. Einer von ihnen wollte uns unbedingt was schenken und er entschuldigte sich das er leider nur eine handgemachte Axt im Auto hat aber die könnten wir sicher gebrauchen. Es ist immer wieder schön zu spüren das doch in einem so Touristischen Land wir so willkommen sind. Viele Europäischen Urlauber kamen uns besuchen und die Erste Frage war meistens die gleiche. Seit ihr alles auf den Landweg hier her gefahren? Für einige fast unglaublich und mir geht es genau so wenn ich daran denke rein in den Flieger und in 11 Stunden wäre ich in der Heimat. Wenn man so lange an einem Ort steht bekommt man einen ganz anderen Einblick in das dortige Leben. Es wurde ein ganz spezielles Ritual fast täglich von unseren Masseurinnen durchgeführt. Ihre aus Bambushäuschen standen genau schräg vor unseren Auto. Eine fünftausender Packung Knallkörper (so laut wie Piraten) wurden an einem Baum aufgehängt und angezündet. Tag ein Tag aus der selbe Ablauf. Meistens kamen sie zu dritt mit dem Moped. Von weiten hörten wir sie schon rufen Morniiing. Dann der Krawall der die bösen Geister vertreiben soll. Ob wir Overlander damit gemeint waren? Eins war klar, danach waren alle wach! Tierische Begegnungen blieben leider auch nicht aus. Eine Schlange kam mal ganz gemütlich unter unserem Auto hervor und schon wieder hatte ich mit einer rießen Spinne kontakt. Die Einheimischen meinten zwar die sei nicht giftig also wo ist das Problem? Giftig oder nicht aber mir bleibt fast immer das Herz stehen.

Stehen derzeit in Phuket am Rawai Beach und warten auf unseren Sterilisations Termin für unsere Kira. Senden euch sonnige Grüße....

© 2010 - 2018 by Bianca & Florian Seidner info@expedreisen.at, Design & Hosting by mronet